Eine freie Kompanie mischt die Welt der Oper auf

Kein Repertoirebetrieb mehr an den Stadt- und Staatstheatern? 

Bildschirmfoto 2014-09-06 um 16.45.50

“… Diese Fantasie treibt derzeit das Kollektiv Novoflot um, das die zeitgenössische Oper belebt – ganz ohne Klassik-Konventionen. Was passiert, wenn plötzlich die subventionierten Kulturinstitutionen geschlossen sind? Der Repertoirebetrieb an den Stadt- und Staatstheatern fände nicht mehr statt. Um dieser Vorstellung Leben zu verleihen, steckt die freie Opernkompanie Novoflot schonmal Kinder in Einkaufstüten, lässt Sänger von der Decke baumeln und schert sich ohnehin nicht um Klassik-Konventionen …

Im Berliner Radialsystem geht jetzt ihre “T-House-Tour” an den Start. Eine wandernde Inszenierung mit wechselnden Gästen, ganz nach dem Motto: Raus aus der Institution!”

->Beitrag im Deutschlandradio Kultur anhören

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *