featuring … Joe Sachse

Jazzgitarrist Joe Sachse ist Special guest der T-HOUSE-TOUR #2 am 16.10.

Helmut „Joe“ Sachse (*1948 in Mittweida), entstammt musikalisch der ostdeutschen Jazzszene, mit deren Vertretern er fast ausnahmslos zusammen- spielte. Darüberhinaus trat er mit anderen internationalen Musikern auf: Carmell Jones, Leo Wright, Mighty Flea Conners, Charlie Mariano, John Tchicai, John Marshall, David Moss, Peter Brötzmann, Tony Oxley, Jack Bruce, Han Bennink und Albert Mangelsdorff. Ab den 90er Jahren begann er Standards auch aus der Rockmusik zu übernehmen. Seine charakteristische Spielweise brachte ihm Etikettierungen wie „Jimi Hendrix der Jazzgitarre“, „Hohepries- ter“ oder„Hexenmeister“ der Elektrogitarre ein. Die Frankfurter Rundschau schließlich kührte ihn zum„Größten unbekannten Gitarristen Deutschlands“. 1990 wurde seine zweite Soloplatte mit der„Goldenen Amiga“ ausgezeichnet.

© Matthias Creutziger

© Matthias Creutziger

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *