Mopo: Novoflot erträumt sich eine neue Kultur

In der von Novoflot gewohnten Rätselhaftigkeit und Offenheit spielt die Musiktheatergruppe den größten anzunehmenden Unfall des deutschen Kulturbetriebs durch

“Die T-House Tour” heißt nun dieses neueste Bühnenexperiment von Novoflot, welches sich, wie Ende 2013 bereits die eigenwillige Restauration der russischen Futuristenoper “Der Sieg über die Sonne”, über mehrere Tage erstreckt. Damals gab es zum Teil improvisatorisch immer neu disponierte Aufführungen an verschiedenen Berliner Orten über etwa 10 Tage, nun erstrecken sich die “Tourstationen” über fünf Events bis zum Januar 2015″. Artikel von Matthias Nöther in der Berliner Morgenpost lesen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *